Gehe zu…
on YouTubeRSS Feed

20. April 2019

Transparenz

DEFIZIT FREIZEITBAD WERL !

Entsprechend der Ratsanfrage unserer Fraktion wurde während der letzten Ratssitzung von der Werler Verwaltung der operative Verlust des Werler Freizeitbades – für das Jahr 2012 – bekannt gegeben. Der operative Verlust 2012 betrug stolze, ca. 1.127 Millionen Euro und zusätzlich ca. 577.000,- Euro Zinsen. Der entsprechende Zinsanteil beinhaltet jedoch, nach Aussage der Verwaltung, auch die

RATSANTRAG ZUR „TRANSPARENZINITIATIVE“ !

      Piratenfraktion  Werl  – 59457 Werl                                                                                     22.07.2012   Bürgermeister – Stadt Werl Hedwig Dransfeldstraße 23-23a 59457 Werl   Betr.: Ratsantrag der Piratenfraktion Werl zur Beschlussfassung einer öffentlichen, allgemeinverbindlichen Deklaration/Hinwirkungs-Erklärung durch den Bürgermeister und den gesamten Rat der Stadt Werl, zur aktiven, pflichtgemäßen Umsetzung  des „Gesetzes zur Schaffung von mehr Transparenz bei  öffentlichen  Unternehmungen

TRANSPARENZINITIATIVE „WERLER TOP-BEZÜGE“

Werler Piratenfraktion plant Ratsantrag zum Beschluss einer „Empfehlung“  durch den Werler Stadtrat zu einer freiwilligen, individualisierten und für jeden Bürger auch leicht ersichtlichen! Offenlegung von Vorstandsvergütungen /Geschäftsführerbezügen bei „öffentlichen / städtischen“ Unternehmungen in Werl. Egal ob Sparkasse oder Stadtwerke… beiden Unternehmen ist gemeinsam, dass sie zumindest größtenteils den Bürgerinnen und Bürgern gehören – jedenfalls im